Umbau Mühlestöckli & Schopf, Münchringen

Das ehemalige Mühlestöckli mit Walmdach und Ründung ist in einfacher Mischkonstruktion um 1900 errichtet worden. Mit massiver Hausteingliederung im Erdgeschoss und darauffolgendem Riegbau im Obergeschoss, bildet das Stöckli mit der ehemaligen Mühle eine Hofsituation, zu dem ein Brunnen von 1913 angehört. Im vorliegenden Bauprojekt wird das ehemalige Stöckli leicht saniert und auf den heutigen Wohnstandard transferiert. Der rückwärtige Schopf und das angrenzende Hühnerhaus, werden zu einer altersgerechten Wohnung umfunktioniert. Dabei wird die ehemalige Hofsituation zur angrenzenden Mühle spürbar bleiben und die Kubatur des Schopfs wird beibehalten.

In Arbeit

  • 2019

Ort

  • Münchringen, Kanton Bern